Madame

Loading...

Madame – das ist Caroline, die Grossmutter von Stéphane Riethauser. Eine alte Dame, die ab den ersten Aufnahmen ahnen lässt, dass sich hinter ihrer koketten Frisur und den bourgeoisen Manieren eine seltene Charakterstärke verbirgt. Im Mittelpunkt des Films steht ihre Beziehung: Ein doppeltes Selbstporträt, in dem die Matriarchin und ihr Filme machender, schwuler Enkel sich einander anvertrauen. Das üppige Familienarchiv stellt nicht nur das Material einer (faszinierenden) Familiensaga, sondern bildet vor allem das Mittel für eine neue Form des Dialogs zwischen dem Filmemacher und sich selbst, mit seiner Grossmutter und mit der bürgerlichen Gesellschaft, in der er aufgewachsen ist. Aus diesen Bildern und Konfrontationen schöpft der Film seine subversive Kraft, indem er die Geschlechterklischees, die jeden in einer Rolle gefangen halten, mit einer notwendigen Aufrichtigkeit dekonstruiert. Angefangen bei den von Stéphane als Kind gedrehten Super-8-Kurzfilmen, deren zentrales Thema die Huldigung des Männlichkeitswahn war, bis hin zu diesem Film bietet er uns die Möglichkeit, den Werdegang eines Mannes zu verfolgen, der es wie einst auch seine Ahnin verstand, sich aus den Fesseln einer patriarchalischen Gesellschaft zu befreien. – Céline Guénot

Pädagogisches Begleitmaterial


Le sous-titrage est proposé en partenariat avec

Nous répondrons par email à votre demande dans les plus brefs délais.
Pour toute question, vous pouvez nous écrire à edu@visionsdureel.ch

Der Zugang kann später verlängert werden, aber wenn Sie ein längerfristiges Projekt haben, können Sie uns das schon jetzt mitteilen

Regie
Stéphane Riethauser
Produktion
Stéphane Riethauser
Steven Artels
Kamera
Stéphane Riethauser
Schnitt
Natali Barrey
Drehbuch
Stéphane Riethauser
Tongestaltung
Martin Stricker
Musik
David Perrenoud

2019
1h34min
Schweiz

Themen
Selbstentwicklung
LGBTQIA+ Rechte
Fachbereiche
Französisch
Politische Bildung
Rechte
Geschichte
Philosophie
Schulstufen
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Sprache
Französisch
Untertiteln
Französisch
Deutsch
Italienisch

Erscheint in
SLFF Auswhal

Désolé

Ce site internet ne fonctionne pas avec Internet Explorer,
Merci d'utiliser Edge, Firefox or Chrome.


Sorry

This website doesn't work on Internet Explorer,
please use Edge, Firefox or Chrome.