La Disparition de Tom R.

Loading...

Im Jahr 1997 schritt Tom R. durch die Tür seines Stammbistros und löste sich in Luft auf. 23 Jahre später begibt sich ein Filmteam auf eine abenteuerliche Reise, um herauszufinden, was an diesem Tag wirklich geschah. La disparition de Tom R. ist ein kleines Glanzstück voller Humor und mit einer Vorliebe für Krimis. Eine geistreiche Reflexion über das Kino und seine Fähigkeit, in unserer Welt zu ermitteln.

Pädagogisches Begleitmaterial


En partenariat avec

Nous répondrons par email à votre demande dans les plus brefs délais.
Pour toute question, vous pouvez nous écrire à edu@visionsdureel.ch

Der Zugang kann später verlängert werden, aber wenn Sie ein längerfristiges Projekt haben, können Sie uns das schon jetzt mitteilen

Regie
Paul Sirague
Produktion
Laurent Gross
Vincent Canart
Kamera
Matteo Robert Morales
Schnitt
Justin MacKenzie Peers
Drehbuch
Pablo Guarise
Tongestaltung
Justin Mackenzie Peers
Théo Jegat
Musik
Alan Lomax & The Ramblers

2020
18min
Belgien

Thema
Humor
Fachbereiche
Französisch
Philosophie
Medienkompetenz
Bildnerisches Gestalten
Schulstufen
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Sprache
Französisch
Untertiteln
Englisch
Französisch

Erscheint in
SLFF Auswhal

Désolé

Ce site internet ne fonctionne pas avec Internet Explorer,
Merci d'utiliser Edge, Firefox or Chrome.


Sorry

This website doesn't work on Internet Explorer,
please use Edge, Firefox or Chrome.